Das Lastenheft in der Logistik

Das Lastenheft beschreibt die funktionalen und quantitativen Anforderungen an ein Organisationssystem. Das Lastenheft z.B. für ein Lagerverwaltungssystem umfasst den Lieferumfang für Hard- und Software als Grundlage für die Angebotserstellung eines Softwarehauses. Das Lastenheft kann ebenfalls die Grundlage für die Auswahl einer Standardsoftware sein. Auf Basis des Lastenheftes erfolgt die Vergabe an ein Softwarehaus, das daraufhin im Rahmen des erteilten Auftrages ein Pflichtenheft als Grundlage für die Programmierung erstellt.